Verein und Ehrenamt

Eine Vielzahl von sportlichen, kulturellen aber auch sozialen und politischen Aktivitäten wäre ohne das ehrenamtliche Engagement vieler Bürger in unseren Vereinen, kirchlichen Gemeinden, Bürgerinitiativen oder Arbeitskreisen nicht möglich. Deshalb halten wir es für wichtig, freiwillig Engagierten eine Würdigung ihrer Arbeit, ein Lob, ein "Danke" zu sagen.

Die Freien Wähler schlagen vor:

  • Eine verbesserte Vereins- und Jugendarbeit, auch ortsteilübergreifend und in Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden
  •  Anerkennung und Stärkung der ehrenamtlichen Tätigkeit z.B.:
    •  Ehrenamtliche für regionale Ehrenamtsauszeichnungen vorschlagen
    •  Eine Ehrenamtskartei erstellen
    •  Über Versicherungsschutz informieren
    •  Über ehrenamtliche Aktionen als feste Rubrik im Gemeindebrief/Gemeindezeitung berichten

 

 

                           

Flüchtlingspolitik

Die FWG ist besorgt über die Entwicklung der Flüchtlingsproblematik, die Kreis und Kommunen stark belastet.

Gebraucht werden Wohnraum, Kindergartenplätze, besondere Schulklassen, Deutschkurse, Arbeitsplätze u.v.a.m. Bund und Land müssen hier die Kommunen entlasten und mehr unterstützen. Die Menschen, die aus höchster Not und unter Lebensgefahr bei uns Zuflucht suchen, sind herzlichen willkommen. Aber sie sind auch gefordert, sich intensiv um Integration zu bemühen und sich vorbehaltlos zu unserem Grundgesetz zu bekennen.

Unser Dank gilt allen ehrenamtlichen Helfern und den Mitarbeitern unserer Gemeinde für Ihren besonderen Einsatz, ohne den die Situation derzeit kaum zu bewältigen wäre.